1.3 Ablauf und Beteiligte in energetischen Sanierungsprozessen

Sanierungsphase:
Analyse & Information
Bildungsformat:
Onlineseminar und Selbststudium
Start/Termin:
04/2018
Lehr-/Lernmethoden:
Webinar, Studienbrief
Workload:
10 Unterrichtseinheiten
Ort:
Online (Internet)
Dozent:
Hartmann, Armin

Inhalt

Um energetische Sanierungsvorhaben und altengerechte Modernisierungen zu realisieren, bedarf es einem Zusammenwirken vieler Akteure, die in konkrete Planungs- und Entscheidungsprozesse eingebunden werden.  So liefert eine Energieberatung die Planungsgrundlage für die beabsichtigten Maßnahmen, der Verwaltungsbeirat unterstützt die Verwaltung bei ihren Aufgaben und Baufirmen führen die durchzuführenden Arbeiten aus. Hierbei stellt die Eigentümervertretung die Kommunikation mit und in der Gemeinschaft sicher und führt die erforderlichen Entscheidungen innerhalb der Eigentümerversammlung herbei.

Die Veranstaltung liefert Ihnen einen Überblick über die grundlegenden Maßnahmen des Entscheidungs- und Ausführungsprozesses für die Realisierung von Modernisierungen in Wohnungseigentümergemeinschaften. Von der Idee bis zur Ausführung werden Sie mit den grundlegenden Abläufen und dessen Beteiligte vertraut gemacht.

Die inhaltlichen Schwerpunkte dieser Lerneinheit erstrecken sich auf folgende Themen:

  • Maßnahmen einer energetischen Sanierung im Überblick
  • Begriff und Gegenstand der energetischen Sanierung
  • Vollsanierung vs. Teilsanierung
  • Schlüsselfunktion des Verwaltungsbeirats
  • Aufgabenverteilung und Zusammenwirken von Dienstleistern

Lernziele

Nach Abschluss der Lerneinheit sind Sie in der Lage

  • den groben Ablauf eines Sanierungs- und Modernisierungsvorhabens zu skizzieren
  • Zuständigkeiten im Sanierungsprozess einzuordnen
  • den Verwaltungsbeirat in Planungsprozesse einzubinden

Teilnehmerkreis

  • WEG-Verwalter
  • Hausverwalter