1.10 Demographische Entwicklung & die Auswirkung auf die Wohnsituation

Sanierungsphase:
Analyse & Information
Bildungsformat:
Onlineseminar
Start/Termin:
29.03.2018
Lehr-/Lernmethoden:
Webinar
Workload:
2 Unterrichtseinheiten
Ort:
Online (Internet)
Dozent:
Witthaus, Karin

Inhalt

Der demographische Wandel wirkt sich auch auf die Gemeinschaft von Wohnungseigentümern aus und stellt hohe Anforderungen an die baulichen Gegebenheiten des Gemeinschaftseigentums. Ein stufen- und schwellenloser Hauseingangsbereich, ein barrierefreier Zugang zur Garage, oder der Einbau technischer Hilfsvorrichtungen wie Aufzug, Rampe oder Treppenlift tragen zu einem gesteigerten Wohnkomfort bei und sichern eine uneingeschränkte Mobilität bis ins hohe Alter.

Die Veranstaltung klärt sie über die künftigen Herausforderungen für die WEG-Praxis auf und unterstützt Sie dabei, damit verbundene Modernisierungsmaßnahmen unter Berücksichtigung rechtlicher Rahmenbedingungen planen und gegenüber den Eigentümern kommunizieren zu können.

Die inhaltlichen Schwerpunkte dieser Lerneinheit erstrecken sich auf folgende Themen:

  • Barrierefreiheit
  • Förderung der Mobilität
  • Altengerechte Standards
  • Erhöhte Lebensqualität
  • Erhalt des Wohnumfeldes
  • Sicherheit

Lernziele

Nach Abschluss der Lerneinheit sind Sie in der Lage

  • abzubauende Schwellen zu erkennen
  • Wohnungseigentümer über die Vorzüge von altengerechten Umbaumaßnahmen aufzuklären
  • mit Architekten und Fachplanern auf Augenhöhe zu diskutieren

Teilnehmerkreis

  • WEG-Verwalter
  • Hausverwalter